Rennen zur Meisterschaft krönen den 25. Geburtstag

(Quelle: mz-web.de)

ALTERODE/MZ. – “Unser Ziel ist es, den Motocross-Sport am Leben zu erhalten und für jedermann den Einstieg in dieses Hobby zu ermöglichen”, erzählt der 1. Vorsitzende, Ramon Kiefuß. Besonders aktiv ist der MC in der Jugendarbeit. So hat der Verein nicht nur erwachsene Fahrer, sondern auch Kinder und Jugendliche zur Landesmeisterschaft im Rennen.

Wie zum Beispiel Paul-Erik Huster in der 50-Kubikzentimeter- Klasse (sechs bis neun Jahre), der zurzeit auf Platz drei der Gesamtwertung liegt. In der selben Klasse fährt in diesem Jahr auch Ricky Tomeischel, Sohn des bekannten Motocrossers Karsten Tomeischel, mit. Ricky ist erst fünf Jahre alt, aber schon recht gut mit dabei. Vater und Sohn fahren für das in Hettstedt ansässige KTM-Team Böttcher. Der Club veranstaltet jährlich einen Lauf zur Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt, wo etwa 200 Fahrer in zehn Klassen an den Start gehen. Das in diesem Jahr der Vereinsgeburtstag hinzukommt, ist umso schöner für die Mitglieder.

Die Fahrer, welche am Wochenende ins Rennen gehen, sind zwischen sechs und 60 Jahren alt. Neu in diesem Jahr ist die Clubsportklasse Zweitakt, wo ausschließlich Zweitaktmaschinen ab 125 Kubikzentimeter ohne Hubraumbegrenzung an den Start geschoben werden. Diese Klasse soll Fahrern, die noch nicht so viel Rennerfahrung besitzen, einen leichteren Einstieg in die Landesmeisterschaft ermöglichen. Im Gegensatz dazu, gibt es viel Action in der Open-Klasse ab 250 bis 650 Kubik, wo Michael Kartenberg allen davon fährt.

Die Rennen finden dieses Jahr am 27. Und 28. Juni 2009 auf dem Osterberg statt. Am Samstag und Sonntag beginnt das Training um 9 Uhr und die Wertungsläufe ab 12.45 Uhr, mit anschließender Siegerehrung. Die Zuschauer erwartet nicht nur spannende und packende Rennen auch spektakuläre Sprünge lassen nicht lange auf sich warten. “Bereits im Voraus möchten wir uns bei allen Helfern und Sponsoren bedanken. Ohne sie wäre die Veranstaltung nicht möglich”, betonte Vereinschef Ramon Kiefuß, der sich auf viele Besucher freut.

 

Presseberichte